ÜBER UNS

Das Chanson Trio Coucou ist eine professionelle Musikgruppe, die französische Chansons und Musik der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert auf die tschechische Szene bringt. Die Band entstand rund um die Absolventin der Brünner Musikakademie JAMU, die Sängerin Radka Rubešová, die sich bei ihrem Studium in Frankreich in die Chansons und die französische Kultur allgemein verliebt hat.

REPERTOIRE

Das Programm des Trios besteht aus einzigartigen Aufbereitungen von Liedern aus dem Repertoire bekannter französischer Chansonsänger, aus bekannten Chansons und auch aus Werken der Autorin – der Vertonung französischer Gedichte. Gegenwärtig hat die Band viele Lieder im Repertoire, die aufbereitet wurden oder aus der eigenen Feder stammen. 

Neben Konzerten und Auftritten mit kleiner Besetzung spielt das Trio exklusive Teile seines Programms mit einem Streichquartett und auch in Begleitung eines Symphonieorchesters.

MUSIKALISCHE BEISPIELE

Padam Padam

Padam Padam

Je suis malade

Je suis malade

Dans mon bar

Dans mon bar

Les Cloches

Les Cloches

CD


Coucou N1
CD cover Coucou N1

1. Padam Padam (Norbert Glanzberg, Henri Contet) 3:02
2. Je l’aime à mourir (Francis Cabrel) 2:54 x
3. Marjolaine (Francis Lemarque) 2:01
4. Ne me quitte pas (Jacques Brel, Gérard Jouannest) 3:21
5. Le ciel dans une chambre (Gino Paoli) 2:56
6. L’Accordéoniste (Michel Emer) 2:36
7. À quoi ça sert l’amour (Michel Emer) 2:10 x
8. Je suis malade (Alice Dona, Serge Lama) 5:24
9. Le feutre taupé (Pierre Roche, Charles Aznavour) 2:05
10. Province blues (Marcel Mouloudji) 3:19
11. L’important c’est la rose (Gilbert Bécaud, Luis Amade) 3:07 x
12. La chanson des vieux amants (Jacques Brel, Gérard Jouannest) 4:09
13. Coucou (Féline, A. Mathias) 2:07
14. La vie en rose (Louiguy, Edith Piaf) 2:54
15. Dans le port d’Amsterdam (Jacques Brel) 3:07
16. Non, je ne regrette rien (Charles Dumont, Michel Emer) 2:39 x
17. La Foule (Angel Cabral, Michel Rivgauche) 2:46
18. Milord (Marguerite Monnot, Georges Moustaki) 3:39 x
Gesamtlänge der Musikstücke 54:26

Die Aufzeichnung wurde am 20.11.2015 im evangelischen Gebetshaus in der Straße Korunní ul. in Prag gemacht. Tonmeister: Martin Stupka,  matasound@gmail.com | Musikalische Gestaltung: Martin Kudrna

BESETZUNG

RADKA RUBEŠOVÁ - Mezzosopran

RADKA RUBEŠOVÁ - Mezzosopran

Ihr Musikstudium hat sie auf der Bedřich Smetana Kunstschule in Litomyšl begonnen. Dieses hat sie auf dem Konservatorium in Pardubice in der Gesangsklasse von Bc. Martina Forštová fortgesetzt. Auf der Janáček Akademie der musikalischen Künste in Brünn hat sie dann bei der berühmten slowakischen Mezzosopranistin  Doc. Marta Beňačková studiert. Sie hat eine Reihe von Opernrollen in der JAMU Kammeroper einstudiert, später war sie dann auf der Szene des Janáček Theaters in Brünn tätig. Weitere gesangliche und schauspielerische Erfahrungen hat sie während eines Studienaufenthaltes in Frankreich in der Klasse von Prof. Francoise Kubler auf dem Conservatoire de Strasbourg gesammelt. Neben ihrer Sololaufbahn und dem Trio Coucou widmet sie sich der pädagogischen Tätigkeit auf der Kunstschule Havlíčkova und auf dem Konservatorium in Pardubice.

MARTIN KUDRNA - Klavier, Akkordeon, musikalische Gestaltung

MARTIN KUDRNA - Klavier, Akkordeon, musikalische Gestaltung

Er hat das Konservatorium in Pardubice als Orgelspieler abgeschlossen. Er ist als Korrepetitor und Assistent im Knabenchor Bonifantes tätig. Er erhielt den zweiten Preis beim Wettbewerb der ISAM Komponistenkurse in Ochsenhausen, unter der Leitung des Lektors Jan Jirásek (Gewinner des tschechischen Löwen, Komponist der Musik zu den Filmen Kytice, Bathory u.a.) und Ofer Ben Amonts (Leiter des Lehrstuhls für Musikkompositionen an der Universität Colorado Springs). Er war ebenfalls begleitender Pianist in der Inszenierung von Limonaden Joe, die ebenfalls im Rahmen der Schau von Amateurstücken Jiráskův Hronov, im Amateurtheater Exil in Pardubice aufgeführt wurde. Gegenwärtig ist er als Dirigent und Korrepetitor in der vokal-instrumentalen Gruppe ReBelcanto tätig. Er gehört zu den markantesten musikalischen Persönlichkeiten der jungen Generation in der Region.

ZDENĚK HÄCKL - Geige

ZDENĚK HÄCKL - Geige

Er hat im Alter von fünf Jahren unter der Leitung seines Vaters mit dem Geigenspiel begonnen. Danach ging er auf die Kunstschule in Svitavy, wo er bei Rudolf Mánek studiert hat, der ihn mit der klassischen Musik und vielen anderen weiteren Genres bekannt gemacht hat. Zuerst hat er am Konservatorium in Brünn in der Geigenklasse bei Mag. Jiří Novotný und danach in Pardubice, bei Mag. Jiří Kuchválka studiert. Gegenwärtig ist er Zuhörer des zweiten Jahrganges an der Akademie der musikalischen Künste in Prag in der Geigenklasse von Prof. Ivan Štraus. Neben seiner Tätigkeit im Trio wirkt er auch im Tschechischen Nationalen Symphonieorchester, im Karlsbader Symphonieorchester, in der Kammerphilharmonie in Pardubice und anderen. Er ist Mitglied der vokal-instrumentalen Gruppe ReBelcanto und des künstlerischen Kollektivs des Krematoriums Pardubice. Er unterrichtet an der Kunstschule in Moravská Třebová.

PETR PAVÍČEK - Kontrabass

PETR PAVÍČEK - Kontrabass

Bereits seit seiner Kindheit begeistert er sich für alle Instrumente. Er hat das Konservatorium in Pardubice unter der Leitung von Mag. František Machač und Radek Pokorný absolviert. Gegenwärtig studiert er im ersten Jahr an der JAMU in Brünn in der Klasse von Prof. Miloslav Jelínek. Er arbeitet mit bedeutenden instrumentalen Gruppen zusammen – wie zum Beispiel mit der Kammerphilharmonie Pardubice und Barocco Sempre Giovanne. Er ist Mitglied der vokal-instrumentalen Gruppe ReBelcanto. Er hat bei einigen internationalen Wettbewerben in Tschechien und auch im Ausland viele Auszeichnungen erhalten. Er unterrichtet an der Karel Malich Kunstschule in Holice.

Fotogalerie


Konzerte

5. August 2018
Sonntag [15:00]

Jablonec nad Nisou, Tyršovy sady

Vystoupení v rámci festivalu Město plné tónů. Vstup volný

18. September 2018
Dienstag [19:00]

Bystřice nad Pernštejnem, Kulturní dům

Více informací již brzy zde

22. September 2018
Samstag [19:00]

První republika - café bar

Rezervace: 730 549 384

24. September 2018
Montag [19:30]

Opero - Praha, Salvátorská 931/8

Více informací již brzy zde!

21. November 2018
Mittwoch [19:30]

Sukova síň Domu hudby, Pardubice

Galavečer s Komorní filharmonií Pardubice
Více informací již brzy zde!

16. Februar 2019
Samstag [19:00]

Jazztangens club, Pardubice

Podruhé ve skvělé atmosféře Jazztangens.

Kontakt

www.triocoucou.cz  info@triocoucou.cz  zdenek@triocoucou.cz  | +420 603 213 743, +420 722 926 336